Historie

Als Sanierer hat Herr Ludger Boeck u.a. ein bayerisches Bildungsunternehmen saniert (Peters Bildungsgruppe, 2006-2011) und dabei die Zusammenhänge zwischen beruflicher Bildung und öffentlicher Förderung kennengelernt.

Bei einem anschließenden Sanierungsprojekt in der Industriedienstleistung (MLB Industriel Services GmbH, 2013-2019) brachte er diese Erfahrungen mit ein, um fehlende Fachkräfte aufzubauen und auszubilden.

In der Maschinenbau Ludger Boeck GmbH setzte er 2019 diese beiden Erfahrungen zu einem neuen unternehmerischen Ansatz zusammen.

Im Jahr 2021 nutzte Valentina Wagner die Gelegenheit, das Unternehmen von Ludger Boeck im Zuge einer Unternehmensnachfolge zu übernehmen und als Metallbau Wallenstein GmbH weiterzuführen.

Unter Ihrer Führung baut das Unternehmen nun bundesweit weitere Standorte aus. Jüngstes Tochterunternehmen ist die Wallenstein und Zukunft GmbH in Hamburg mit den Schwerpunkten IT, Elektronik und Logistik.  

Geschäftsmodell

Die Stärken des letzten Jahrhunderts, die Deutschland als Industrie- und Exportnation erfolgreich gemacht haben, beruhen auf den deutschen Tugenden, die man gerne unter „made in germany“ zusammengefasst hat. Dieser Qualitätsbegriff wiederum beruhte auf dem Ausbildungsstand deutscher Facharbeiter.

Durch die demographische Entwicklung, dem Ausscheiden erfahrener Stelleninhaber, dem Entzug des Nachwuchses für die Facharbeiterberufe durch die Bedarfe an Akademikern und durch eine zunehmende Digitalisierung in den Wirtschaftsbereichen ist eine branchenübergreifende Mangel an Facharbeitern entstanden, unabhängig von der Unternehmensgröße.

Darauf baut das Geschäftsmodell der Wallenstein-Gruppe auf.
Mitarbeiter sind produktive Faktoren eines Unternehmens. Um die Fachkräfte optional auf die Aufgabengebiete einzustellen, suchen wir laufend engagierte und motivierte Menschen und bilden diese in Kooperation mit unserem Bildungspartner aus. Hierbei legen wir großen Wert auf die Qualität der Ausbildung sowie ein gutes Betriebsklima.

Die Fachkräfte werden sowohl in eigenem Unternehmen als auch bei den Kunden im Rahmen des Werkvertrages oder der Arbeitnehmerüberlassung eingesetzt. Das sehen wir als eine Investition in die Zukunft.

Unsere Philosophie

Und eine Lust ist’s, wie er alles weckt
Und stärkt und neu belebt um sich herum,
Wie jede Kraft sich ausspricht, jede Gabe
Gleich deutlicher sich wird in seiner Nähe!
Jedwedem zieht er seine Kraft hervor,
Die eigentümliche, und zieht sie groß,
Läßt jeden ganz das bleiben, was er ist,
Er wacht nur drüber, daß er’s immer sei
Am rechten Ort; so weiß er aller Menschen
Vermögen zu dem seinigen zu machen.

Max Piccolomini über Wallenstein,
in “Die Piccolomini”, 1. Aufzug, 4. Auftritt
Wallenstein von Friedrich Schiller

Standorte

Metallbau Wallenstein GmbH

Max-Fischer-Straße 11
86399 Bobingen
0821 899 847 80
bobingen@mb-wallenstein.de 

Metallbau Wallenstein GmbH

Oehleckerring 6b
22419 Hamburg
040 537 980 441
hamburg@mb-wallenstein.de 

Wallenstein & Zukunft GmbH

Oehleckerring 6b
22419 Hamburg
040 537 980 441
hamburg@wallenstein-und-zukunft.de 

Metallbau Wallenstein
Wallenstein & Zukunft